Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.712 mal aufgerufen
 Fahrer/Teams
Seiten 1 | 2
bender Offline

Nachwuchs Sportler


Beiträge: 13

17.05.2003 12:32
jan ullrich Antworten

weis jetzt einer schon mehr über seinen wechsel ?

LECK MICH AN MEINEM BLANKEN METAL ARSCH

Stoner Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 242

17.05.2003 12:53
#2 RE:jan ulrich Antworten

UCI macht Weg für neues Ullrich-Team frei - Hoffnung auf Tour

München - Der Gründung des neuen Profi-Rennstalls Bianchi mit Rad-Olympiasieger Jan Ullrich steht nichts mehr im Weg.

Der zuständige Conseil du Cyclisme Professionnel (CCP), der beim Rad-Weltverband UCI für den Profisport zuständig ist, erteilte am Freitag die Lizenz. Sie war zuvor dem Essener Coast-Team entzogen worden.

Pevenage hofft auf Tour-Wildcard

Die Bianchi-Mannschaft wird zwar der international höchsten Kategorie GS1 angehören, darf aber nicht automatisch bei den großen Rundfahrten wie der Tour de France starten. Dafür wäre eine der Wildcards nötig, die am Montag vergeben werden.

"Wir müssen noch einige Papiere und Verträge vorlegen. Aber ich gehe davon aus, dass wir mit Jan Ullrich als Zugpferd am Montag eine Wildcard für die Tour de France bekommen werden", sagte der bisherige Coast-Sportdirektor Rudy Pevenage. (Ullrich verlässt Coast: Jetzt das Video ansehen!)

Auch Tour-Chef Leblanc im UCI-Gremium

Das zwölfköpfige Vertragssport-Gremium der UCI entschied am Freitag zunächst, dem Rennstall die Lizenz zu erteilen. In dem Rat sitzen auch Tour-Chef Jean-Marie Leblanc, Ullrichs ehemalige Telekom-Arbeitgeber Walter Godefroot und Olaf Ludwig sowie Radsport-Idol Miguel Indurain.

Nach dem zweiten Lizenzentzug für Coast hatte Ullrich den Bruch vollzogen, obwohl er erst in dieser Saison einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben hatte.

Casero und Beltran unterschrieben nicht

Pevenage stellte mit Hilfe des italienischen Rad-Herstellers Bianchi inzwischen das neue Team auf die Beine. "Ich habe 18 Fahrer unter Vertrag, die Einigung mit Angel Casero steht kurz bevor", sagte der Belgier.

Es fehlt allerdings Manuel Beltran, der mittlerweile zum US-Postal-Team von Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong gewechselt ist.

Rechtliche Hintergründe unklar

Die rechtlichen Hintergründe sind weiterhin unklar. Coast hat über die insolvente Betreibergesellschaft einen Startplatz sicher.

Bianchi muss auf das "Goodwill" von Tour-Chef Jean-Marie Leblanc hoffen, wenngleich dieser einen Zweikampf zwischen Jan Ullrich und dem viermaligen Sieger Lance Armstrong gerne im Programm der Jubiläums-Tour hätte. Dahms erwischte die neuen Wendungen indes völlig unvorbereitet: "Von einem Lizenzentzug weiß ich nichts."

Co-Sponsor sieht bevorstehenden Durchbruch

Der deutsche Profi Thorsten Rund erklärte, er habe bei Pevenage zu den gleichen Bedingungen wie bei Coast unterschrieben. Von seinem bisherigen Arbeitgeber fehle noch das Gehalt für April.

Parallel zu den Bemühungen von Pevenage hatten die Coast-Geldgeber weiter über ein Team um Ullrich verhandelt. Der bisherige Co-Sponsor Vitamehr sah nach Gesprächen am Donnerstagabend einen bevorstehenden Durchbruch.

Rolle von Günther Dahms weiter unklar

Allerdings werde auch eine weitere Beteiligung von Coast-Geschäftsführer Günther Dahms derzeit nicht ausgeschlossen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Ullrichs Manager Wolfgang Strohband hatte dagegen erklärt, es werde keine weitere Zusammenarbeit mit dem Textil-Unternehmer geben. Dies gelte für ihn, Ullrich und Pevenage.

Bianchi hofft auf Engagement von Ullrich

Vitamehr stellte weiterhin 1,5 Millionen Euro in Aussicht, der bisherige Coast-Geldgeber Medion sogar das Doppelte. Unklar seien noch der Beitrag des Telekommunikations-Unternehmens O2 und die Rolle von Bianchi, von dort sei aber Zustimmung signalisiert worden.

Auch Bianchi-Sprecher Stefano Vigano hatte am Mittwoch eine weitere Zusammenarbeit mit Dahms jedoch ausgeschlossen. "Nach derzeitigem Stand wird auch Jan Ullrich weiterhin in diesem Team fahren", hieß es in der Vitamehr-Erklärung.

Nächster Start am 31. Mai in Erfurt

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) will den deutschen Coast-Fahrern die Gelegenheit geben, bei der am Mittwoch beginnenden Bayern-Rundfahrt als Nationalmannschaft zu starten.

Dies kündigte BDR-Präsidentin Sylvia Schenk gegenüber Sport1 an. Ullrich sei daran jedoch nicht interessiert. Der einstige Zeitfahr-Weltmeister will am 31. Mai an einem Rennen in Erfurt teilnehmen.

An Dahms appellierte die Verbands-Chefin, den Weg für ein neues Team freizumachen: "Ich hoffe, dass er keine verbrannte Erde hinterlässt."

sport1.de
-------------------------------------------------
Tschau
Stoner

Die Hoffnung ist wieder da

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

18.05.2003 11:51
#3 RE:jan ulrich Antworten

Ullrichs Zukunft gesichert

UCI erteilt Bianchi die Coast-Lizenz

Der Gründung des neuen Profi-Rennstalls Bianchi mit Rad-Olympiasieger Jan Ullrich steht nichts mehr im Weg. Der zuständige Conseil du Cyclisme Professionnel (CCP), der beim Rad-Weltverband UCI für den Profisport zuständig ist, erteilte am Freitag (16.05.03) die Lizenz, die zuvor dem Essener Coast-Team entzogen worden war.

Die Bianchi-Mannschaft wird zwar der international höchsten Kategorie GS I angehören, darf aber nicht automatisch bei den großen Rundfahrten wie der Tour de France starten. Dafür wäre eine der Wildcards nötig, die am Montag vergeben werden.


Rudy Pevenage und Jan Ullrich bleiben in einem Team.

"Wir haben alle Voraussetzungen geschaffen, um eine der letzten Wildcards für die Tour zu bekommen. Jetzt müssen die Organisatoren entscheiden, ob sie Jan und das Team dabei haben", sagte Ullrichs Manager Wolfgang Strohband am Samstag in einem Interview.

20 Fahrer haben unterschrieben

Am Donnerstag Abend hatten die Co-Sponsoren des Teams Coast und Ullrich-Manager Wolfgang Strohband in Essen noch zusammengesessen und über die Zukunft des deutschen Radstars und seiner bisherigen Mannschaft verhandelt.
Gleichzeitig stellte der bisherige Coast-Sportdirektor Rudy Pevenage Rudy Pevenage mit Hilfe des italienischen Rad-Herstellers Bianchi das neue Team auf die Beine. Laut Pevenage haben 20 der bisherigen 22 Fahrer Vorverträge bei ihm unterschrieben. Mit dem ehemaligen Vuelta-Sieger Angel Casero wird noch verhandelt. Sein spanischer Landsmann Manuel Beltran ist mittlerweile zum US-Postal-Team von Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong gewechselt.
Am Freitag hatte das zwölfköpfige Vertragssport-Gremium der UCI dann entschieden, dem Rennstall die Lizenz zu erteilen. In dem Rat sitzen auch Tour-Chef Jean-Marie Leblanc, Ullrichs ehemalige Telekom- Arbeitgeber Walter Godefroot und Olaf Ludwig sowie Radsport-Idol Miguel Indurain.

Coast-Chef Dahms droht mit rechtlichen Schritten

Coast-Geschäftsführer Günther Dahms erwischten die neuen Wendungen zunächst völlig unvorbereitet: "Von einem Lizenzentzug weiß ich nichts." Ullrichs Manager Wolfgang Strohband hatte zuvor erklärt, es werde keine weitere Zusammenarbeit mit dem Textil-Unternehmer geben. Dies gelte für ihn, Ullrich und Pevenage.
Am Samstag kündigte Dahms dann mögliche rechtliche Schritte gegen den neuen Rennstall an, wenn keine Einigung zwischen dem Bianchi und ihm erzielt werden könne. Dahms verwies unter anderem auf das Vertragsrecht: Kündigungsfristen der Fahrer mit seiner Betreiber-Gesellschaft RSM seien nicht eingehalten worden.

Finanzen scheinen gesichert

Noch offen ist die Frage nach der finanziellen Ausstattung des Teams, damit die Gehälter der Fahrer gezahlt werden können. Denn das Ausbleiben der Lohnzahlungen hatte den Lizenzentzug durch die UCI zur Folge. Vitamehr will weiterhin 1,5 Millionen Euro beisteuern, die Essener Medion AG sogar das Doppelte. Unklar ist, wie hoch der Beitrag des Kommunikationsunternehmens O2 sein und in welcher Form sich Bianchi beteiligen wird.
Um den Status eines GS I-Teams offiziell zu erhalten, müssen vom neuen Team noch verschiedene Regularien erfüllt werden. Unter anderem müssen Bankbürgschaften für die Zahlung der Rennfahrer bis zum Saisonende vorgelegt werden.

von: http://www.sport.ard.de

Mats



GOGO

AC/DC rules

Stoner Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 242

18.05.2003 11:52
#4 RE:jan ulrich Antworten

Mensch, Mensch ! Hoffentlich ist bald mal Ruhe ! Wie soll man sich denn bei diesen widrigen Bedingungen auf die Tour vorbereiten können ?
Das kann doch nix werden...
-------------------------------------------------
Tschau
Stoner

Die Hoffnung ist wieder da

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

18.05.2003 11:54
#5 RE:jan ulrich Antworten

Laß Ulle mal machen!
Der hat mit dem ganzen Ärger ja nix zu tun und kann sich hervorragned auf die Tour vorbereiten, in aller Ruhe!
Er hat zwar keine Wettkämpfe, aber die hat der Armstrong auch kaum!!!

Mats



GOGO

AC/DC rules

Coach Offline

Sklaventreiber


Beiträge: 83

18.05.2003 11:56
#6 RE:jan ulrich Antworten

Problem ist jedoch, das die Societé auch wirklich eine Wildcard an das neue Team um Ulle vergeben muss.

Wobei sie schön blöd wären, wenn sie es nicht täten - aber man hat schon Pferde vor Apotheken kotzen sehen!

Gruss
Coach



Some things never change

Stoner Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 242

18.05.2003 11:56
#7 RE:jan ulrich Antworten

Aber wenn man doch gar net weiss, ob man überhaupt fährt und mit welchem Team und welchen Fahrern... Also mir würde diese Ungewissheit ganz schön auf die Nerven gehen
-------------------------------------------------
Tschau
Stoner

Die Hoffnung ist wieder da

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

18.05.2003 11:58
#8 RE:jan ulrich Antworten

Es ist sein Job!
Einfach davon ausgehen, daß man fährt und dann trainieren!

Mats



GOGO

AC/DC rules

Lionsgott Offline

Loard of this fuckin' board!!!


Beiträge: 280

18.05.2003 12:00
#9 RE:jan ulrich Antworten

Also macht jetz Coast definitiv net mit??
Un wenn schon de Ullrich bekommt doch genug Angebote aber kann sich net mit den Teamkollegen einstimmen....
LOARD OF THIS BOARD




Deutscher Meister 2020

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

18.05.2003 12:01
#10 RE:jan ulrich Antworten

Coast bekommt die Lizenz nicht wieder!

Mats



GOGO

AC/DC rules

Stoner Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 242

18.05.2003 12:01
#11 RE:jan ulrich Antworten

na gut, wenn man das kann... Ich war jedenfalls nicht mehr in der Lage, korrekt zu arbeiten, als ich letztes Jahr in einer ähnlichen Lage war...

-------------------------------------------------
Tschau
Stoner

Die Hoffnung ist wieder da

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

18.05.2003 12:02
#12 RE:jan ulrich Antworten

Bei Dir geht es auch um die Existenz!

Diese Probleme hat ein jan Ulrich wohl nicht mehr!

Mats



GOGO

AC/DC rules

Coach Offline

Sklaventreiber


Beiträge: 83

18.05.2003 12:02
#13 RE:jan ulrich Antworten

Das ist wohl wahr, Mats, aber in gewisser Art und Weise hat der Stoner auch recht. Mit der Gewissheit dabei zu sein, trainert es sich leichter und ruhiger.

Wobei wirklich davon auszugehen ist, dass die Societé die Wildcard vergibt, da sich gerade Jean-Marie Leblanc wieder einen attraktiven Zweikampf um den Gesamtsieg wünscht, und nicht die One-Mann-Show aus dem letzen Jahr.

Auch Armstrong wird sich das wünschen, und entsprechend auf die Verantwortlichen einwirken.

Gruss
Coach



Some things never change

Coach Offline

Sklaventreiber


Beiträge: 83

18.05.2003 12:05
#14 RE:jan ulrich Antworten

In Antwort auf:
Un wenn schon de Ullrich bekommt doch genug Angebote aber kann sich net mit den Teamkollegen einstimmen....

Das Team bleibt (bis auf zur Zeit Casero) zusammen und geht unter einem neuen Sponsor (Bianchi - plus weitere Co-Sponsoren) an den Start, Lionsgott! (siehe Artikel weiter oben)!

Gruss
Coach



Some things never change

Stoner Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 242

18.05.2003 12:06
#15 RE:jan ulrich Antworten

@Mats
Da haste allerdings recht

@Coach
Und genau wegen dieser Unruhe befürchte ich halt, dass die diesjährige Tour doch wieder zur One-Man-Show verkommt
-------------------------------------------------
Tschau
Stoner

Die Hoffnung ist wieder da

Seiten 1 | 2
Lotto-Domo »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz