Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 941 mal aufgerufen
 Sport
MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

03.07.2003 18:03
9. Leichtathletik WM in Paris! Antworten

Erste Nominierungsrunde für die WM

45 Plätze für Paris sind vergeben

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat für die Weltmeisterschaften in Paris 45 Plätze (20 Männer/25 Frauen) vergeben. Dies ist das Ergebnis der ersten Nominierungsrunde für den Saisonhöhepunkt vom 23. bis 31. August im Stade de France von St. Denis.

Komplettiert wird die Nominierung nach dem Sportfest in Leverkusen am 3. August. Erwartet wird eine endgültige Mannschaftsstärke von 60 bis 65 Athleten und damit ein kleineres Team als vor zwei Jahren im kanadischen Edmonton (71). Prominenteste Athleten im vorläufigen Paris-Kader sind bei den Männern der fünfmalige Diskus-Weltmeister Lars Riedel,
400-m-Europameister Ingo Schultz sowie der 10.000-EM-Zweite Dieter Baumann. Bei den Frauen wird das Aufgebot angeführt von den Ex-Weltmeisterinnen Astrid Kumbernuss (Kugel) und Franka Dietzsch (Diskus).


Ex-Weltmeisterin Astrid Kumbernuss

Bislang wurden noch in keiner Disziplin die möglichen drei
Startplätze fest vergeben. Der für die Nominierungen
verantwortliche DLV-Vizepräsident Rüdiger Nickel sieht dies als
Motivation für die verbliebenen WM-Aspiranten: "Der Weg für alle noch nicht besetzten Plätze ist offen. In jeder Disziplin kann sich mindestens noch ein Athlet qualifizieren."

Männerteam


Deutschlands 800m-Hoffnung Rene Herms

200 Meter: Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg)
400 Meter: Ingo Schultz (TSG Bergedorf),
4x400 Meter Staffel, die namentlich nach dem Meeting in Leverkusen bekanntgegeben wird.
110 Meter Hürden: Mike Fenner (TV Wattenscheid 01), Jerome Crews (TV Wattenscheid 01)
800 Meter: René Herms (LG asics Pirna)
10 000 Meter: Dieter Baumann (LAV Tübingen)
3000 Meter Hindernis: Filmon Ghirmai (LAV Tübingen)
50 Kilometer Gehen: Andreas Erm (SC Potsdam)Stabhochsprung: Tim Lobinger (ASV Köln), Richard Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Kugel: Ralf Bartels (SC Neubrandenburg)
Diskus: Lars Riedel (LAC Erdgas Chemnitz); Michael Möllenbeck (TV Wattenscheid 01)
Hammer: Karsten Kobs (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Speer: Boris Henry (SV Saar 05 Saarbrücken); Christian Nicolay (TV Wattenscheid 01)

Frauenteam


Schnell nach Paris: Esther Möller

100 Meter: Esther Möller (TV Wattenscheid 01)
4x100 Meter: Esther Möller (TV Wattenscheid 01), Gabriele Rockmeier (LG Olympia Dortmund), Melanie Paschke (TV Wattenscheid 01), Marion Wagner (USC Mainz), Sina Schielke (LG Olympia Dortmund), die am 3.8. 2003 einen Leistungsnachweis beim Meeting in Leverkusen erbringen muss
4x400 Meter Staffel, die namentlich nach dem Meeting in Leverkusen bekanntgegeben wird.
400 Meter Hürden: Heike Meißner (LAC Erdgas Chemnitz); Stephanie Kampf (VfL Sindelfingen)
Marathon: Sonja Oberem (TSV Bayer 04 Leverkusen)
20 Kilometer Gehen: Melanie Seeger (SC Potsdam), Sabine Zimmer (SC Potsdam)
Hochsprung: Daniela Rath (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Stabhochsprung: Yvonne Buschbaum (VfB Stuttgart); Annika Becker (Team Erfurt)
Kugel: Astrid Kumbernuss (SC Neubrandenburg); Nadine Kleinert (SC Magdeburg)
Diskus: Franka Dietzsch (SC Neubrandenburg)
Hammer: Susanne Keil (LG Eintracht Frankfurt); Andrea Bunjes (SV Holtland)
Speer: Steffi Nerius (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Siebenkampf: Sonja Kesselschläger (SC Neubrandenburg).

von: http://www.sport.ard.de

Mats



GOGO

AC/DC rules

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz