Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 Sport
Impreza Offline

Amateur Sportler


Beiträge: 28

18.06.2003 15:40
Hewitt will ATP-Mio Thread geschlossen

Hewitt will ATP-Millionen



MELBOURNE – Lleyton Hewitt verklagt die Spielervereinigung ATP wegen angeblicher Rufschädigung auf 1,5 Millionen Dollar Schadenersatz.

Eingereicht wurde die Klage des Weltrangliste-Zweiten beim Obersten Gerichtshof Südaustraliens.
Ursprung der seit Monaten andauernden Auseinandersetzung ist die 103'000-Dollar-Strafe, die im letzten August von der ATP gegen den 22-jährigen Australier verhängt worden war. Damals hatte Hewitt ein obligatorisches TV-Interview verweigert, nachdem er im Final von Cincinnati gegen Carlos Moya unterlegen war.

Nachdem er gegen die Strafe Einspruch eingelegt hatte, wurde die Summe auf knapp 20'000 Dollar reduziert. Hewitt sieht jedoch seinen Ruf geschädigt und behauptet, dass ihm wegen der Auseinandersetzung Nebeneinkünfte und Sponsorenverträge verlorengegangen seien.

Vor einem Monat hatte Hewitt angedroht, dass ihn nur eine öffentliche Entschuldigung der ATP sowie deren Eingeständnis, zu Unrecht eine Strafe gegen ihn verhängt zu haben, von einer Klage abhalten könnten. Die ATP lehnte diese Forderung jedoch ab.


Gepflegt - Arrogant

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz