Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 401 mal aufgerufen
 Babbelecke
leo Offline

Sportler


Beiträge: 132

28.06.2003 22:27
An alle Vegetarier Antworten

Wieso Vegetarier auf den Grill gehören


Kaum hat man sich auf einer Grillparty das erste Bier aufgemacht, hört man auch schon Sätze wie "Gibt's auch was ohne Fleisch?" Die Rebellen unter ihnen haben in der Zwischenzeit schon längst die Koteletts beiseite geschoben um allerhand komisch-buntes Zeug auf den Grill zu legen. Die Folge davon ist meistens ein Streitgespräch zwischen den Menschen und den Vegetarieren. Dieses endet wiederum darin, das die weiblichen Vegetarier zu heulen beginnen und beleidigt mit diesen ach so köstlichen Tofubrocken um sich werfen.
Schuld an der Emanzipation des Tofus sind, wie sollte es auch anders sein, die Frauen. Diese pazifistischen Moralfaschisten wurden aufgrund ihres sensibleren Wesens als erste von dieser Krankheit befallen und zogen nach und nach den ehemaligen Glanz der Schöpfungsgeschichte in ihren Bann.

Der Löwe und die Antilope

Der Mensch als Jäger und Sammler. Das Frauen schon immer die Sammler unter den Menschen waren, erkennt man ja nur unschwer an ihren Hamsterkäufen und daran, dass sie zuhause wie die Irren Schuhe bunkern. Doch warum leiden auch immer mehr Männer an dem tragischen Verlust aller Instinkte?

Hat schon jemals ein Löwe Gewissensbisse bekommen, weil ihm eingefallen ist, dass die Antilope, an deren Organen er sich gerade vergeht, die Mutter von sechs niedlichen Baby-Antilopen ist, die jetzt schutzlos der Wildnis ausgeliefert sind? Nein, er würde stattdessen die Baby-Antilopen in der Luft zereissen und das bisschen Fleisch was an ihnen war als Köder für verwahrloste Hyänen verwenden. Der Löwe ist praktisch der bessere Mensch. Er hat noch den Killerinstinkt, den uns heuchlerische Frauen seit Anbeginn der Steinzeit ("Wenn du diesen niedlichen kleinen Brontosaurus erlegst, red ich nie wieder ein Wort mit dir") sukzessive austreiben.

Doppelmoral

Wie verwirrt Vegetarier sind, merkt man aber erst, wenn sie den Mund aufmachen (und einem ein halb verfaultes Stück Karotte entgegenfliegt, wegen der wieder ein Hase verhungern musste)

"Also Fisch, Fisch ess ich schon, weil das ist ja was anderes."

Sowas geht unbestraft durch, aber wenn man sagt "Ich töte ihn, weil er Indianer ist. Bei einem Europäer wäre das was anderes." kommt man in die Klapsmühle. Dabei sterben gerade Fische auf höchst unschöne Weise. Bereits kurz nach der Henkersmahlzeit beginnt ein erbitterter Todeskampf mit dem rostigen Angelhaken. Nach schier endloser Zeit wird er dann endlich ans Festland geworfen und bekommt ein paar unmotivierte Schläge mit einem Knüppel auf den Kopf. Da stirbt ein Schwein schon wesentlich schöner: ein präziser Bolzen durch das Gehirn und eine Weile ausbluten lassen. Eine schöne Sache. Bei meinen Nachforschungen stieß ich unter anderem auf die kleine Ines. Sie machte Reiterferien auf einem Bauernhof, als sie dort ein geschlachtetes Rind hängen sah. "Darunter konnte man noch die Blutlachen sehen", erinnerte sie sich angeekelt.
Schön, von da an wusste sie also, dass beim Schlachten von Tieren Blut involviert ist. Anstatt endlich doch mal zur Schule zu gehen, zog sie ihre dubiosen Konsequenzen daraus und isst seitdem kein Fleisch mehr. Ein Rind redlich abzuschlachten ist grausam, im Gegensatz zum Mißbrauch ehemals fröhlicher Pferde als Reittiere.

Wir werden alle sterben

Irgendwann wird sich die Natur rächen, in Form von randalierenden Tieren und verärgerten Bäumen, die aus Protest keinen Sauerstoff mehr liefern. Was dann liebe Vegetarier? Zum McDonalds gehen um sich einen nahrhaften Veggie-Burger reinzuwerfen?

Verdammt noch mal, Gott erschuf die Tiere, damit sie vom Menschen gegessen werden. Es ist unsere Bestimmung Tiere zu enthäuten und zu verspeisen. Wie kann man sich nur anmaßen, lieber den Tieren das Futter wegzufressen?

Um dem entgegenzuwirken sollte bereits jetzt damit begonnen werden, diese grasfressenden Heulsusen abzuschlachten. Sie fressen wie Tiere, also sind sie auch welche. Sie haben sich schließlich mutwillig in der Nahrungskette zurückgegliedert und haben nichts anderes verdient


http://www.mentaler-widerstand.de.vu/

MatsSundin#13 Offline

Deutscher Meister


Beiträge: 205

29.06.2003 11:13
#2 RE:An alle Vegetarier Antworten

Da hab ich doch mal herzaft gelacht!!!

Mats



GOGO

AC/DC rules

HI @ ALL »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz